Zum LOHAS Portal für ein bewusst genussvolles Leben & ökologisch nachhaltiges Handeln forum Nachhaltig Wirtschaften - Zukunft im Dialog

 
forum 2013
Zurück zur Produktübersicht
Suchen
Warenkorb

- ECO-World

- forum CSR international
+ forum Nachhaltig Wirtschaften
    - forum 2022
    - forum 2021
    - forum 2020
    - forum 2019
    - forum 2018
    - forum 2017
    - forum 2016
    - forum 2015
    - forum 2014
    + forum 2013
    - forum 2012
    - forum 2011
    - forum 2010
    - forum 2009
    - forum 2008
    - forum 2007
    - forum Abo
    - forum Mediadaten
    - Sonderdrucke

- 7 Tage CSR vom Kleinsten
- B.A.U.M. Insights
- B.A.U.M.-Jahrbuch
- CSR-Manager
- Die Kraft des Mitgefühls
- GREEN BRANDS Germany
- Intelligent Cities
- Zukunft gewinnen!

AGBs
- Impressum
- Datenschutzerklärung
 

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2013

Schwerpunktthema: Klimaschutz

forum-Special: Experiment Ozean. Forscher Mojib Latif: Da tickt eine Zeitbombe

Besonders betroffen vom Klimawandel sind küstennahe Städte wie New York, sagt Klimaforscher Mojib Latif in der aktuellen forum Nachhaltig Wirtschaften. Aber auch deutsche Inseln wie Sylt seien gefährdet, wenn der Meeresspiegel wie prognostiziert bis Ende des Jahrhunderts um einen Meter steige. Mit Blick auf Schutzmaßnahmen sagt Latif: "Ein Meter funktioniert gerade noch. Aber was darüber hinausgeht, also jenseits des Jahres 2100, wird mit Deichen nicht mehr zu stoppen sein". Zudem ließe die hohe Konzentration von CO2 in der Atmosphäre die Meere versauern. "Da tickt eine Zeitbombe", warnt Latif.

Denn werden die Ozeane saurer, verschwinden kleine Organismen wie Krebse oder Muscheln, die am Anfang der Nahrungskette stehen. Die Folgen von Erwärmung und Versauerung seien bislang schwer abzuschätzen. "Wir führen gerade ein gigantisches Experiment mit unseren Weltmeeren durch", so Latif.

Auch der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer äußert sich kritisch und bemängelt die deutsche Klimapolitik. "Wir können beim besten Willen nicht zufrieden sein, wie die Energiewende umgesetzt wird." Eine große Chance sieht Töpfer beim Export deutscher Technologien, da diese vergleichsweise energieeffizient seien. Sie sollen auch Staaten wie China oder auch Entwicklungsländern ermöglichen, Energie zu erzeugen, ohne das Klima zu beeinträchtigen.

Außerdem in forum und jetzt auch als E-Paper
  • Al Gore, Wangari Muta Maathai, Richard Branson
    Promi-Aktivisten im Kampf gegen den Klimawandel
  • Europa ist Weltmeister im Leerfischen
    Kann die neue EU-Fischereipolitik das ändern?
  • Teilen statt Haben
    Wie wird die Sharing Economy zum Massenmarkt?
  • Kickt lieber gut, fördert die Jugend!
    Mit Nachhaltigkeit tun sich Bundesligaclubs schwer. Denn sie verwechseln CSR mir Charity.
  • Sozialstandards: Warum kann KiK einen Bio-Strampler für 2,99 Euro anbieten?
    Karl-Erivan Haub, der Chef der KiK-Mutter Tengelmann, im Interview

forum Nachhaltig Wirtschaften "Klimaschutz" ist ab sofort für 7,50 € zzgl. 3,00 € Porto und Versand (innerhalb Deutschlands) online (auch als pdf und e-paper) sowie ab 1. Juli im Buchhandel und an Kiosken erhältlich. Das e-paper lässt sich auf PC, Mac und Linux-Computer lesen. Für die Lektüre auf den mobilen Endgeräten iPad, iPhone und iPod touch gibt es die kostenlose Keosk-App. forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zur unternehmerischen Verantwortung. Unter www.forum-csr.net)



Alle unten genannten Preise incl. MwSt. und zzgl. 3,- EUR Versandkosten | Lieferzeit Inland 2-5 Tage
Ausland zzgl. 7,50 EUR Versandkosten | Lieferzeit bis zu 14 Tage

Lesen Sie forum Nachhaltig Wirtschaften jetzt im Abonnement + profitieren Sie von den Abo-Vorteilen.

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2013
Schwerpunktthema: Hallo Klimawandel
Bestellnummer: forum2013-04
Preis: Euro 7,50


forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2013 als PDF
Schwerpunktthema: Hallo Klimawandel
forum Nachhaltig Wirtschaften jetzt auch als PDF zum Download. Der Link wird Ihnen per E-Mail zugeschickt. Die Versandkosten entfallen.

Bitte beachten Sie bei PDF-Bestellungen: Aus technischen Gründen werden in Ihrer Bestellbestätigung Versandkosten ausgewiesen, sofern der Warenwert unter 25,00 € liegt. Diese werden von uns auf Grund des Versandes per E-Mail aber natürlich nicht berechnet. Bestellnummer: forum2013-04_PDF
Preis: Euro 7,50